Fashion Week Berlin Diary Part 1

Fashion Week Berlin Diary Part One on www.vogueetvoyage.com #FWB #MBFWB #FashionWeekBerlin

EN | Hey Lovelies! As you might know I’ve been to the Mercedes Benz Fashion Week Berlin last week. And it literally was so much fun. I actually don’t want this post to be too long so I decided to split this Fashion Week Diary into two parts. The second part will be online soon as well. But let’s start with Part 1:


DE | Hallo ihr Lieben! Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, war ich letzte Woche für zwei Tage auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin. Damit der Post nicht viel zu lang wird, habe ich mich entschieden ihn in zwei Teile aufzuteilen. Heute gibt es Part 1 für euch. In den kommenden Tagen wird dann der zweite Part online kommen, wo ich euch von meinem zweiten und letzten Tag auf der Fashion Week Berlin berichte. Aber lasst uns mit Part 1 beginnen: 

Photoshooting

EN | The first day started really stressful. After I arrived in Berlin I headed directly to a photoshooting with the Photographer Dominic Pascal, Sara from Schokoholica.de and Sophie from Linsenspiel.com! We shooted our outfits at the Mall of Berlin and the Potsdamer Platz. The first picture in this post is actually one of the results. How do you like it? I can’t wait to show you the other pictures and my first Fashion Week outfit in detail!


DE | Direkt als ich in Berlin angekommen bin ging es für mich zu einem Fotoshooting mit dem Fotograf Dominic Pascal, Sara von Schokoholica.de und Sophie von Linsenspiel.com! In der Mall of Berlin und am Potsdamer Platz haben wir dann die Outfits fotografiert. Das erste Bild zeigt übrigens eins der Ergebnis von Shooting. Wie gefällt es euch? Der passende Outfitpost hierzu kommt dann auch ganz bald online. 

Fashion Week Berlin Diary Part One on www.vogueetvoyage.com #FWB #MBFWB #FashionWeekBerlin

FashionBloggerCafé

EN | Two hours later and totally frozen we went directly to the FashionBloggerCafé. The best part, obviously after the amazing snacks, was that you could design your own phonecase. I think that this is such a cute and fun memory and a really nice idea for a blogger event. However now I have a personalized phonecase with a picture of New York City and me on it. And the location was absolutley breathtaking. But I was really disappointed about the goodie bag, actually it was mainly advertisement in it.


DE | Total durchgefroren ging es für Sara und mich dann direkt weiter zum FashionBloggerCafé. Unter anderem konnte man dort eine eigene Handyhülle gestalten und diese vor Ort drucken lassen. Meiner Meinung nach wirklich eine schöne Idee und eine tolle Erinnerung. Ich habe die Chance natürlich gleich genutzt und mir eins meiner New York Bilder auf eine Handyhülle drucken lassen. Für Snacks und Getränke war auf dem Event ebenfalls zu genüge gesorgt. Und die Location war diesmal wirklich ein Traum! Dennoch muss ich gestehen, dass ich von der Googiebag leider etwas enttäuscht war. Sie hat eigentlich fast nur aus Werbung bestanden. 

Fashion Week Berlin Diary Part One on www.vogueetvoyage.com #FWB #MBFWB #FashionWeekBerlinFashion Week Berlin Diary Part One on www.vogueetvoyage.com #FWB #MBFWB #FashionWeekBerlinFashion Week Berlin Diary Part One on www.vogueetvoyage.com #FWB #MBFWB #FashionWeekBerlin

More Events and Evening Entertainment

EN| After the FashionBloggerCafé we still had two more events for the day on our schedule. First the “Nastrovie Presse and Blogger Event” where the latest collection of Vive Maria was shown. And secondly the Vero Moda Showroom. The new collection there was amazing but sadly there was no contact person to talk about the new colthes, so we just looked at everything and drove back to our flat. We ended the evening with some drinks, food and great talks at Vapiano. Actually we wanted to check out the Monkeybar but the queue was way to long.
The first day of Fashion Week was so much fun because of all the nice girls. You can’t imagine how amazing it was to see everybody again after half a year and meet so many new and nice people. The next and last part of this diary will be about all the Fashion Shows and the HashMAG Blogger Lounge. Have great evening. Lots of Love, Jeany.


DE | Nach dem FashionBloggerCafé ging es für uns dann weiter zum Nastrovje Presse und Blogger Event, wo die neue Kollektion von Vive Maria präsentiert wurde und es Snacks und Getränke gab. Auf dem Rückweg ging es noch kurz beim Vero Mode Showroom vorbei. Die Kollektion hat mir persönlich sehr gut gefallen, aber leider gab es keine Ansprechpartner von Vero Moda vor Ort. Nachdem wir uns die Kollektion also angeguckt hatten ging es erstmal zurück in die Wohnung um dann mit wärmeren Klamotten noch in eine Bar zu fahren. Ursprünglich wollten wir in die Monkeybar, aber leider war die Schlange so lang, dass wir uns irgendwann dazu entschieden haben einfach bei Vapiano etwas trinken zu gehen. Der restliche Abend war wirklich noch sehr gelungen und hat viel Spaß gemacht.
Alles in allem war der erste Tag wirklich stressig, aber dadurch das ich so viele liebe Mädels wieder getroffen und kennengelernt habe, war der erste Tag der Fashion Week wirklich cool. Im nächsten Post erzähle ich euch dann in Ruhe von meinem zweiten Tag auf der Fashion Week, den Shows und der HashMAG Blogger Lounge. Habt einen tollen Abend. Eure Jeany.  

You can also follow me on Bloglovin, Facebook or Instagram to stay updated.

14 thoughts on “Fashion Week Berlin Diary Part 1

Leave a Reply